Bürgergemeinde Basadingen-Schlattingen

Die Gemeinde

Die Politische Gemeinde Basadingen-Schlattingen liegt im westlichen Teil des Kantons Thurgau, im Unterthurgau. Die Politische Gemeinde ist 1999 aus der Fusion der beiden Ortsgemeinden Basadingen und Schlattingen hervor gegangen. Die Gemeinde zählt aktuell 1820 Einwohner. Die Gesamtfläche beträgt 1563.50 ha, davon sind 449,1 ha Wald.

Die Bürgergemeinde

Die Bürgergemeinde ist eine Gemeinde innerhalb der Politischen Gemeinde, sie sind flächenmässig deckungsgleich. In dieser Form besteht die Bürgergemeinde seit der Fusion der beiden Bürgergemeinden Basadingen und Schlattingen im Jahre 2008. Bürger ist, wer heimatberechtig ist durch Vererbung, oder sich in die Bürgergemeinde eingekauft hat. Derzeit wohnen in Basadingen-Schlattingen 370 Bürger. Das Bürgergut besteht aus gut 308 ha Wald.

Auszeichnung des Waldes mit dem Binding Waldpreis

Weniger ist mehr - Suffizienz als Schlüssel zum Erfolg. Ausführliche Informationen dazu finden Sie in der spannenden Videodokumentation und diversen Broschüren.

Anlässe und Veranstaltungen

Regelmässig veranstaltet die Bürgergemeinde Anlässe für die ganze Bevölkerung.